Bariton und Tiefertöner

Eine echte Seltenheit ist eine Nylon-Bariton! Hier eine Variante der JaZZ. Die sechs Saiten sind eine Quinte tiefer als bei der Gitarre gestimmt, daher kommt auch die alte Bezeichnung „Quintbass“. Möglich ist auch eine Stimmung als Semi-Bariton oder Terzbass in C.

Ursprünglich für mich selbst gebaut hat dieses besondere Instrument von „ganz Allein“ seine Liebhaber gefunden. Sie hat einen ganz eigenen Zauber durch ihre warme Tiefe. Erinnert an den großen Klang des Cellos.

Die Mensur kann 69-71 cm sein. Die Halsbreite entspricht der Konzertgitarre und fühlt sich daher trotz der Länge vertraut an.

Artists: Jule Malischke