Extended 7-string

7-saitige Gitarre mit zusätzlicher Bass-Saite, die um zwei Bünde verlängert ist. Die 73 cm Mensur der hier üblicherweise auf A gestimmten tiefsten Saite erweitert den Tonumfang beträchtlich. Ein sogenanntes „sliding capo“ (aus dem Banjo) ist variabel in den ersten 5 Bünden anwendbar.

Eine Besonderheit ist der von mir entworfene 3D Cut: Ein speziell formverleimter Cutaway ermöglicht einen sehr komfortablen Griff-Übergang bei Wechseln in die ganz hohen Lagen. Hier geht der Halsfuß fließend in die Zarge über. Natürlich ist das Modell auch ohne Cut erhältlich.

Artists: Speziell entworfen und gebaut für die Katona Twins, das Konzept der „Extended 7-string“ stammt von Matthew Grasso (USA).